Gartenbaukette verhökert Gras

Eine neuseeländische Gartenbaukette erweiterte sein Sortiment um eher unkonventionelle Produkte wie Cannabis – was den dortigen Behörden aber so gar nicht schmeckte. Sie machten prompt alle 16 Läden von Switched On Gardener dicht. Zuvor wurden verdeckten Ermittlern in den Läden Marihuana-Pflanzen und Ausrüstung zum Anbau angeboten – doch lest selbst.

Haie sind auch nicht mehr das, was sie mal waren

Urlauber sollten sich von Haien nicht alles gefallen lassen. Das beweist zumindest die Geschichte eines 14-jährigen Mädchens aus Neuseeland, die einen Hai in die Flucht schlug. Der Fisch hatte nach der Hüfte von Lydia Ward geschnappt, was der so gar nicht passte. Das resolute Mädchen schlug zurück, in Form eines Bodyboards, worauf der Hai nicht gefasst war. Das verschaffte der Surferin genügend Zeit, um aus dem Wasser zu flüchten. Was auch besser war. Denn bei dem Angreifer soll es sich um einen Breitnasen-Siebenkiemerhai gehandelt haben, eine Gattung, die bis zu drei Meter lang werden kann.

Die ganze Geschichte lest ihr hier, und hier mit Video!

Notruf wegen Duft auf dem Klo – Polizei stinkig

In Wairoa, im Norden von Neuseeland, rief eine Frau die Notrufnummer, weil ihr Mann nach der Benutzung der Toilette kein Raumspray verwendet hatte, wie die Zeitung „Dominion Post“ berichtete.

Gibt es in Neuseeland keine Raumdeos? Ich habe mal gehört, dass dagegen auch Streichhölzer helfen sollen.

Mehr zu „Nach dem Gang auf“s Klo

Nudisten radeln gefährlich

Bicycle races are coming your way, So forget all your duties oh yeah!

Eine Gruppe freiheitsliebender Radfahrer musste diese Worte der britischen Band Queen noch im Ohr gehabt haben, als sie splitterfasernackt zu ihrem Nudisten-Race in Neuseeland aufbrachen. Das passte der ordnungsliebenden Polizei von Coromandel so gar nicht, und verwarnte das Paar – und nun kommt es – wegen des Fahrens ohne Helm – mehr zu den nackten Tatsachen finder ihr hier