Sexklinik soll Orgasmussucht heilen

Die Wutz des Jahres – der Golfschlägerschwingende Tiger aus den USA – hat ein schweres Problem: Orgasmussucht. Um dem Leid mit der Lust ein Ende zu setzen, ist der angehende Kapizinermönch nun in eine Sexklinik gezogen. Die versucht mit Hilfe von Einzel- und Gruppentherapie die Sucht einzudämmen. Irgendwie komisch: Da sitzt dann einen Gruppe von Sexsüchtigen auf Entzug im Therapieraum und versucht sich gegenseitig in ihrer Keuschheit zu bestärken – auf ihrem Tieftauchgang in die Seele.

Wer ebenfalls sexsüchtig ist, list hier mehr über die Sex-Rehab

Schreibe einen Kommentar