No sex please…

Bekanntlich haben die Briten keinen Sex, sondern Wärmflaschen. Die Hotelkette „Holiday Inn“ allerdings hat sich jetzt sozusagen gegen Wärmflaschen und Heizdecken entschieden. In zwei Londoner Hotels gibt es das Angebot, das Gästebett von Mitarbeitern vorwärmen zu lassen. Die legen sich – in Spezialanzüge gehüllt – für fünf Minuten ins Bett. Danach gehen sie wieder. – Mehr hier.

Schreibe einen Kommentar