Ufo-Alarm über Krefeld

In Krefeld haben besorgte Bürger einen Ufo-Alarm ausgelöst, da sie unbekannte Flugobjekte am Himmel entdeckt hatten. Sogar ein Hubschrauber der Polizei ging der Sache auf den Grund und entlarvte die vermeintliche Invasion vom Mars: Statt Untertassen schwebten in 150 Meter Höhe riesige Netze – was diese dort trieben, lest ihr hier!

Diese Meldung ist für den Arsch

Zwei Australier haben sich im Dienste der Wissenschaft gegenseitig in den Arsch geschossen. Sie wollten nach einem Trinkgelage schlicht testen, wie viel Schmerzen der Schuss aus einem Luftgewehr verursacht. Zunächst fühlten sich die Männer auch noch wohl – nach zwei Tagen wurde die Pein aber zu stark und die beiden 34-Jährigen gingen ins Krankenhaus – aber lest selber!

Blitzschlag verhindert Heiratsantrag – für immer

In den USA ist eine Frau bei einer Wanderung mit ihrem Freund vom Blitz erschlagen worden. Die beiden waren in den Appalachen im Bundesstaat North Carolina unterwegs. Kurz bevor der Freund zu seinem Heiratsantrag ansetzen konnte, schlug ein Blitz ein. Der 30-Jährige zog sich Verbrennungen dritten Grades zu, seine 25-jährige Freundin war dagegen sofort tot. Ihre letzten Worte: „Schau, wie schön es hier ist.“ – Mehr hier.

Kröten töten – was’n Spaß!

In Deutschland werden Kröten in Eimerchen über die Straße getragen, damit sie nicht überfahren werden – Australien will jetzt einen ganz anderen Weg gehen. Dort terrorisiert nämlich die einst als Schädlingsbekämpfer eingesetzte giftige Aga-Kröte die heimische Tierwelt. Da die Kröten in Australien keine natürlichen Feinde haben, ist ihre Zahl geradezu explodiert. Jetzt sollen Touristen helfen, sie einzusammeln. Anschließend werden die Kröten dann tiefgefroren, was bekanntlich tödlich ist, und zu Dünger weiterverarbeitet. – Mehr hier.